blogHeader

6 Wege, das Selbstvertrauen Ihres Kindes zu steigern

6 Ways to Build Confidence in Kids

Eltern haben den größten Einfluss auf ein Kind. Als Eltern haben Sie viele Möglichkeiten, um das Selbstvertrauen Ihres Kindes aufzubauen und zu stärken. Hier sind 6 Tipps, wie Sie das Selbstvertrauen Ihres Kindes stärken können.

1. Achten Sie auf die Komplimente, die Sie Ihrem Kind machen. Lobende Worte haben mehr Bedeutung, wenn sie sich auf bestimmte Bemühungen oder neue Fähigkeiten von Kindern beziehen. Versuchen Sie, spezifisches positives Feedback zu geben, statt einfach nur zu sagen: „Gut gemacht“.

2. Fördern Sie die besonderen Interessen Ihres Kindes. Jedes Kind ist einzigartig. Als Eltern oder Bezugsperson ist es also Ihre Aufgabe, Ihrem Kind dabei zu helfen, mit diesen Interessen selbstbewusst umzugehen.

3. Ermutigen Sie stets Ihr Kind. Ihr Kind wird nie vergessen, wie es sich in seiner Kindheit gefühlt hat, weshalb es wichtig ist, Ihr Kind zu unterstützen. Ermutigen Sie es, nach den Sternen zu greifen.

4. Stecken Sie Ihr Kind in keine Schublade – dies könnte es einschränken und die Art und Weise beeinflussen, wie es sich selbst wahrnimmt, wenn es älter wird.

5. Haben Sie größeres Vertrauen in Ihr Kind, und lassen Sie es eigene Entscheidungen treffen.

6. Lassen Sie das Glas halb voll sein – bringen Sie Ihrem Kind bei, optimistisch zu sein. Wenn Sie Ihrem Kind beibringen, eine optimistische Einstellung zu haben, wird es vor Selbstvertrauen nur so strotzen!


Die Entwicklung von Selbstvertrauen beginnt sehr früh im Leben, weshalb es wichtig ist, Ihr Kind auf ein erfolgreiches Leben vorzubereiten. Setzen Sie diese einfachen Tipps um, und helfen Sie Ihrem Kind dabei selbstbewusster zu werden.


Comments